iCloud – die Sperre die den Wiedergebrauch verhindert

Wöchentlich erhalten wir hunderte gebrauchte Geräte, welche wir genau prüfen, testen und für den Wiedergebrauch aufarbeiten. Dabei stossen wir regelmässig auf ein unumgängliches Hindernis: Die iCloud-Aktivierungssperre. Apple stellt sicher, dass keiner diese Sperre umgehen kann. Selbst wir nicht. Sie soll als Diebstahlschutz dienen, damit das gestohlene oder verlorene Gerät, für Unbefugte unbrauchbar wird. Jedoch bedeutet dies auch, dass unzählige Geräte nicht wiederverwendet werden können, da eine Nutzung unmöglich ist, wenn das Gerät noch mit einem iCloud-Konto verknüpft ist. Wir zeigen Dir, wie Du Dein iCloud-Konto im Nachhinein entfernen kannst.

Auch wenn Du in letzter Zeit kein Gerät verkauft hast, empfehlen wir Dir in Deinem iCloud-Konto die Geräte zu entfernen, die nicht mehr in Deinem Besitz sind. Nur auf dieser Weise können die Geräte sinnvoll weiterverwendet werden.

So musst Du vorgehen:

Gehe auf iCloud.com und gebe Deine Apple-ID und Passwort ein.

Wähle in nächsten Menü „iPhone-Suche“ aus.

Als nächstes erscheint eine Karte. Wähle oben „Alle Geräte“ um alle Geräte zu sehen, die mit Deinem iCloud-Konto verbunden sind.

Wähle anschliessend in der Liste das Gerät aus, welches Du von Deinem iCloud-Konto entfernen willst. Kontrolliere auch gleich, ob sich auch wirklich noch alle Gerät in Deinem Besitz befinden, resp. ob Du sie noch wirklich benutzt.

Oben rechts erscheint ein kleines Fenster. Wähle dort „[Gerät] löschen“ (in diesem Fall ein iPhone).

Wähle im nächsten Fenster erneut „löschen“. Klicke nach dem Löschen des Geräts auf „Vom Account entfernen“.

Somit ist das Gerät nicht mehr mit Deinem iCloud-Konto verbunden und Dein Gerät kann nun von der nächsten Person normal eingerichtet werden (Das Gerät benötigt eine Internetverbindung).

2 comments On iCloud – die Sperre die den Wiedergebrauch verhindert

  • Es gibt genügend Möglichkeiten die iCloud Sperre zu deaktivieren, auch ohne das Passwort zu kennen.

    • Hallo Klaus, danke für Deinen Kommentar. Könntest Du uns eine Möglichkeit mitteilen? Uns ist leider nichts bekannt, um das Gerät anschliessend wieder normal verwenden zu können.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer